Wir setzen auf das klassische Bar Konzept der Selbstbedienung, um so für gute Qualitäten faire Preise anbieten zu können. Die Karte ist klein gehalten, aber das Angebot ist enorm. Hier ist persönliche Beratung gefragt. Eine große Tafel zeigt das wechselnde saisonale Angebot und eine kleine Auswahl von Schmankerln im Tapas Format. Klein aber fein.

Die Bierauswahl ist reichhaltig aber regional und bewegt sich nicht über die Grenzen Frankens hinaus.

Die Weine kommen von verschiedenen Winzern und spiegeln den ganzen Facettenreichtum Frankens wieder. Darüber hinaus einige überregionale Spezialitäten, wie Champagner, Grüner Veltliner, sonnenverwöhnte Rotweine, etc.

Alle Weine und Fassbiere sind in 0,1er Probiergrößen erhältlich.

Das Ambiente ist modern und rustikal zugleich und lädt bei loungiger Musik zum Seele baumeln lassen ein. So exklusiv das Angebot, so bodenständig, persönlich und unkompliziert der Service. Nicht umsonst hört man unsere Gäste des Öfteren sagen: „Mensch, bei Euch fühlt man sich wie im Urlaub!“ Wir wollen, dass die Menschen wieder kommen und pflegen unsere Stammgäste.

Geschäftsführer ist der Würzburger Sascha „Säsch“ Conrad und der ist vom Fach. Als gelernter Restaurantfachmann und Weinfachberater, der auch einige Jahre in einem bekannten fränkischen Weingut arbeitete, kann er unter anderem auf eine mehrmonatige Beschäftigung im sonnigen Andalusien zurück blicken. Sein Konzept vereint all sein Wissen und seine Fähigkeiten. Das Ergebnis ist eine Bar, wie er sie sich wünschen würde, wenn er der Gast wäre.